Wieder ist die Virenschutz-Software "Kaspersky" negativ im Gespräch

von Georg Suess

In einer Empfehlung für die EU-Organe bezeichnet das EU-Parlament den AV-Spezialisten als “böswillig”.

Nun stufte das EU-Parlament den russischen Antiviren-Experten Kaspersky Lab erneut als “böswillig” ein und warnt vor dem Einsatz seiner Produkte.

In dem am Mittwoch vom Parlament mit großer Mehrheit verabschiedeten
Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zur Cyberabwehr“ wird Kaspersky Lab als Beispiel
für “als böswillig eingestufte Programme und Geräte“ aufgeführt, deren Verbot das Parlament empfiehlt.

Urheber dieser Nachricht ist heise.de

 

Fordern Sie jetzt gleich diesen für Sie kostenlosen Service zur Sicherheit Ihrer IT an.

Per Telefon unter der Nummer Tel.:09434-901183 oder per Mail.
Ich helfe Ihnen gerne.

Ihr kompetenter IT-Dienstleister vor Ort.

Freundlichst,
Georg Suess
(Suess IT)

Zurück

Wussten Sie ...

files/theme/content_images/content_icon_idea.pngSchnelle Hilfe für Ihre IT!

Schnelle u. kompetente IT u. EDV Dienstleistungen für Selbstständige und kleine Unternehmen weiter lesen >>

files/theme/content_images/content_icon_love.pngIT System Operating!

Wir beraten, beschaffen, liefern konfigurieren und reparieren Ihre IT-Produkte! weiter lesen >>

files/theme/content_images/content_icon_service.png Unser Service!

Ihr Computer oder Drucker streikt? Ihr Internet-Zugang od. Ihr Netzwerk funktioniert nicht? weiter lesen >>